Osteoporose

Die Osteoporose stellt ein zunehmendes Problem dar. Der Knochenschwund ist zu einer richtigen Volkskrankheit in Deutschland geworden.


Was ist Osteoporose?
Die Osteoporose ist eine verbreitete Alterserkrankung des Knochens. Jede dritte Frau und jeder dritte Mann über 50 Jahren leiden heutzutage an dieser Erkrankung. Durch die Abnahme der Knochendichte und durch den übermäßig raschen Abbau der Knochensubstanz und -struktur wird der Knochen anfälliger für Brüche. Diese erhöhte Frakturanfälligkeit kann im Laufe der Zeit das ganze Skelett betreffen.

Ein wesentliches Element für das Wachstum der Knochen ist das Kalzium. Um das Kalzium aus dem Darm aufnehmen und in die Knochen einlagern zu können, benötigt der Körper Vitamin D. Das Vitamin D spielt somit eine wesentliche Rolle bei der Regulierung des Kalzium-Spiegels im Blut und beim Knochenaufbau.

Osteoporose Beratung

Wir beraten Sie gern zum Thema Osteoporose und Vitamin-D Mangel.
Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Ernährung knochenfreundlicher gestalten können und mit regelmäßiger Bewegung eine positive Wirkung erzielen können.


Achten Sie auf unsere Osteoporose-Beratungswochen.
Sie erhalten wertvolle Tipps und wir zeigen Ihnen gezielte Übungen zur Vorbeugung und Linderung.
Außerdem messen wir Ihre Knochendichte.